Maschineneinrichter / Maschinenprogrammierer für die CNC-Bearbeitungszentren

Unsere Maschineneinrichter sind besonders qualifizierte Mitarbeiter der Fertigungsbereiche. Speziell sind sie für die Einrichtung und Umrüstung der Maschinen bei Produkt oder Sortimentswechsel zuständig. Sie erstellen allerdings auch eigenständig oder in Zusammenarbeit mit der Technologie neue Bearbeitungsprogramme.

Die Maschineneinrichter sind die Ansprechpartner der Technologie-Abteilung im Bereich der Fertigung und nehmen spezielle Aufgaben aus den Tätigkeiten des Wartungsplanes für Ihre Maschinen wahr. Darüber hinaus wirken sie in hohem Maße an den KVP Prozessen zur ständigen Optimierung und Verbesserung der Herstellprozesse mit.

Zu Ihren Kernaufgaben gehören:

  • Qualitätsgerechtes Arbeiten nach Zeichnung sowie der jeweils gültigen Arbeits- und Prüfanweisung im Fertigungsbereich.
  • Eigenverantwortliches Anpassen von Korrekturwerten innerhalb des Maschinenprogrammes mit dem Ziel der qualitätsgerechten Herstellung von Bauteilen.
  • Qualitätsgerechtes Umrüsten der Maschinen auf die entsprechenden Typ-Teilenummern des jeweiligen Aufgabenbereiches.
  • Selbständiges Neuerstellen und Überarbeiten von Bearbeitungsprogrammen für das Bearbeiten von Typ-Teilenummern.
  • Durchführung der im Wartungsplan hinterlegten Tätigkeiten.

Bildung:

  • Ausbildung zum Zerspanungsfacharbeiter, CNC-Fachkraft oder gleichwertiges

Berufserfahrung:

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Einrichten von Maschinen